Nordic Walking mit Baby

"Das Leben besteht in der Bewegung"

Aristoteles

Das Walken mit Stöcken ist eine effiziente Bewegungsart, die in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit gewinnt. Das Feine daran ist, man muss keine Sportskanone sein, um loslegen zu können. Es braucht nur 2 Walkingstöcke, ein paar Instruktionen und Übungen und dann kanns auch schon losgehen.

Nordic Walking ist nämlich ein Sport, der sehr sanft, aber trotzdem wirkungsvoll dein Herz-Kreislauf-System, die Hauptmuskelgruppen und deine Koordination in Schwung bringt. 

Im NW/T-Kurs der Winklerei hast du dein Baby in Trage, oder Tragetuch (oder noch im Bauch ;-) die ganze Zeit mit dabei, während du Bewegung an der frischen Luft machst, unter (gleichgesinnte) Leute kommst, und dich austauschen kannst.

In unserem Kurs geht es nicht darum, demnächst ins Olympia-Team zu gelangen, sondern hauptsächlich darum, raus zu kommen, Bewegung zu machen und gemeinsam mit seinem Kind und anderen Gleichgesinnten Zeit zu verbringen, Spaß zu haben und sich austauschen zu können.

Die meisten Tragekinder genießen die schunkelnden Bewegungen und schlummern innerhalb kürzester Zeit tief und zufrieden.

Das kann Nordic Walking:

  • alle großen Muskelgruppen kräftigen und den Energieverbrauch erhöhen

  • Gelenke weniger belasten als andere Sportarten

  • Rückenprobleme vorbeugen, Verspannungen lösen

  • Sauerstoffversorgung steigern

  • Stress abbauen und Immunsystem stärken

  • den Alterungsprozess verzögern :-D

  • Spaß machen

  • und vieles mehr

Derzeit keine neuen Kursstarts

Ablauf: 

Vor der ersten Einheit:

1, Gesundheits-Check

Vor der ersten Einheit bitte ich dich, deinen Arzt zu konsultieren, ob diese Sportart für dich geeignet ist.

Besondere Vorsicht ist gegeben, wenn eines der folgenden Punkte auf dich zutrifft: Herzprobleme, Schmerzen in der Brust bei körperlicher Aktivität, Gleichgewichtsprobleme mit Schwindel und/oder Bewusstseinsverlust, Knochen- oder Gelenksprobleme, bei Einnahme von Herz-, oder Blutdruckmedikamenten, oder ein anderer Grund, der dagegen sprechen könnte, körperlich aktiv zu sein (bis auf den inneren Schweinehund, der zählt nicht dazu ;-).

Nach der Geburt warte bitte mindestens die gynäkologische Kontrolle nach 6-8 Wochen ab und hole dir dort das OK für den Nordic Walking Sport mit Baby.

Auch in der Schwangerschaft kannst du gerne schon teilnehmen, solange aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht.

 

2, Trage-Check
Wenn du dein Baby bisher nicht in Tragetuch oder Tragehilfe getragen hast, empfehle ich dir im Vorfeld eine individuelle Trageberatung, um herauszufinden, welche Tragevariante die für euch idealste ist.

Wenn du dein Baby bereits trägst, ist vor der ersten Einheit zumindest ein einmaliger Trage(hilfen)-Check erforderlich. Setze dich bitte dafür mit mir in Verbindung und wir machen uns einen Termin aus. (Auch hier gilt: solltest du dich danach für eine vollständige Trageberatung entscheiden, werden dir diese 15€ auf die erste Beratungsstunde gut geschrieben.)

Für Trageeltern, die bereits im Tragekind.at-Team eine Trageberatung hatten, ist ein Tragecheck NICHT erforderlich!

Dauer: max. 10-15 Minuten

Preis: 1 Punkt oder 15€

Und so läufts:

Nordic W/Talking ist ein offener Kurs

Wir treffen uns beim Atelier Innere Mitte und gehen von da los. Damit wir nicht ohne dich losgehen, bitte ich um Voranmeldung per Mail oder SMS bis 24 Std vor der Einheit, so kann ich dich auch informieren, sollte zB aufgrund grausiger Wetterbedingungen das Training ausfallen.

Zunächst machen wir einige Übungen, um die Bewegungen zu koordinieren und zu verinnerlichen. Wenn das gut klappt, marschieren wir in fröhlicher Runde und etwas flotterem Tempo Richtung Donaukanal und Prater.

Je nach Fitness und Erfahrung der Teilnehmer kann die Walking Runde etwas länger oder etwas kürzer sein.

Dauer: etwa 60 Minuten

Wann: mittwochs von 11:45- ca 12:45

Preis: 1 Punkt WinklereiAbo oder

 15€/Einheit

...zu allen Terminen KLICK

Nordic Walking Stöcke kannst du dir bei mir ausleihen, da ich aber nur eine sehr limitierte Anzahl habe, ist eine Voranmeldung unbedingt notwendig- hier gilt first come, first serve!

Wann bleibst du lieber zu Hause, anstatt zum NW/T zu gehen?

Bei akuten Erkrankungen bei dir oder deinem Baby, insbesondere Fieber, ansteckende Krankheiten, Entzündungen und Infektionen, allergische Erkrankung im akuten Schub, Einnahme von Antibiotika, Schmerzen, oder ärztlicher Kontraindikation.

Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Unsicherheiten bitte immer vorher einen Arzt konsultieren.

Noch Fragen? Immer nur her damit!

Shortcut:

Alter: sobald dein Baby gewohnt ist, getragen zu werden (und du die ärztliche Freigabe hast)

Anzahl: 1-9 Babys plus jeweils 1 Begleitperson

Das brauchst du:

  • Sport- und wettergerechte Kleidung und Schuhwerk

  • Je nach Wetter Sonnen/Wetterschutz für dich und dein Baby

  • Wasserflasche

  • evt. Mullwindel

  • im Idealfall Nordic Walking Stöcke

© 2020 Die Winklerei

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon