Eltern Fragestunde

Eltern Fragestunde | dieWinklerei

Eltern zu sagen, sie sollen sich nicht ständig Sorgen um ihre Kinder machen, ist genau so, als würde man dem Wasser vorschlagen, nicht mehr nass zu sein.

Unbekannt

Holt euch das geballte Winklerinnen-Wissen zu euch nach Hause!*

Ich nehme mir ganz exklusiv Zeit- nur für euch und eure kleinen und größeren Sorgen, Gedanken, Fragen rund um euren ganz eigenen Familienalltag wie zum Beispiel:

Warum ist mein Baby auf mir geparkt das glücklichste, zufriedenste Wesen, aber lässt sich einfach nicht ablegen?

 

Wie lernen und entwickeln sich Klein(st)Kinder? Und wie kann ich sie dabei bedürfnisorientiert begleiten?

 

Wie und wann wähle ich nur den richtigen Betreuungsplatz für mein Kind?

Wie funktioniert eine sanfte Eingewöhnung?

 

Ein Geschwisterchen kündigt sich an- wie können wir uns auf diese Umstellung vorbereiten?

 

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mit Stoffwindeln wickeln, tragen, babyschwimmen gehen… möchte- wie kann ich mir einfach einmal einen Überblick verschaffen?

Je nach Situation und Wunsch habe ich direkt bei euch zu Hause oder per Online Meeting ein offenes Ohr für euer Thema und verpacke euch meinen Wissens- und Erfahrungsschatz – in gemütlicher und lockerer Atmosphäre – situationsorientiert, nachvollziehbar und humorvoll.

Termine & Preise

Online

erste Stunde : 40 € Pauschal
jede weitere begonnene Halbstunde: 20 €

Hausbesuch

erste Stunde: 50 €
jede weitere begonnene Halbstunde: 25 €
zuzüglich Anfahrtspauschale bei Anfahrt außerhalb des 11. Bezirks

Kinder spielen gern | dieWinklerei

Anfahrtspauschale

15 € für Öffianfahrt bis 30 Min | 30 € für Öffianfahrt 30-60 Min | 11. Bezirk keine Anfahrtskosten

* Dieses Service kann ich für Themen im pädagogischen, biologischen und familienbegleitenden Bereich anbieten.

Ich möchte darauf hinweisen, dass sämtliche Angebote der Winklerei in keinster Weise therapeutische, psychologische, prozessbegleitende, oder medizinische Beratung/Betreuung darstellen, oder ersetzen.

Sollte es medizinische Bedenken oder psychische Erkrankungen in eurer Familie geben, müssen diese von dementsprechend spezialisierten Fachpersonen abgeklärt und betreut werden.

Ich bitte um Verständnis, dass ich Anfragen, die nicht in meine Expertise fallen, nicht übernehmen kann. Das wäre nicht nur unprofessionell, sondern würde euch unnötig Zeit und schlussendlich auch Geld kosten. Wir können aber gerne gemeinsam überlegen, wo ihr mit eurem Thema gut aufgehoben sein könntet.

© dieWinklerei – Alle Rechte vorbehalten